Albrecht Gralle

Die grüne Wiese

12,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten, ab 10€ Versandkostenfrei

Kurzübersicht

Zum 70. Geburtstag von Albrecht Gralle erscheint sein erster Band mit Erzählungen über Gott und Welt, erweitert um neue, bisher unveröffentlichte Geschichten in einer bibliophilen Ausgabe.

Hardcover, Umschlag mit Spotlack, Farbiger Vorsatz
12 x 18,8 cm
160 Seiten
ISBN 978-3-96140-117-8
€ 12,00 / CHF 18,50/ € (A) 12,30
September 2019

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Die grüne Wiese

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Mit über 40 erschienenen Büchern gehört Albrecht Gralle zu den bekanntesten christlichen Autoren der Gegenwart. Anlässlich seines 70. Geburtstages veröffentlicht Brendow Gralles erstes Buch „Die grüne Wiese“ neu und in wertiger Ausstattung. Kenner schätzen den christlichen Gehalt der Erzählungen, die in dieser Ausgabe durch bislang unveröffentlichte ergänzt werden. Die sprachlich faszinierend geschilderten Geschichten berühren unter anderem Themen wie Geborgenheit, Vertrauen und Ewigkeit und sind ein Gewinn für jeden, der sich fantasievoll dem Wunder des Glaubens nähern möchte.

Albrecht Gralle über den Tag, als er anfing, Kurzgeschichten zu schreiben: 
„Als ich nach dem Studium meine Stelle als Pastor antrat, das war 1977, nahm ich mir den Montagmorgen immer frei, fuhr in die Nachbarstadt und setzte mich in ein Café. Ich wollte einfach mal ein bisschen raus aus dem Pastorenalltag.
Zur der Zeit wurden gerade die Narniabücher von C.S. Lewis bekannt. Ich fand diese Fantasywelt sehr anregend und dachte mir: Jetzt schreib ich mal eine Geschichte, die ich selbst gerne lesen würde.
Ich stellte mir vor, in ein geheimnisvolles, schäbiges Restaurant zu gehen und wartete beim Schreiben ab, was passieren könnte. So entstand „Der weiße Pullover“. Ich hatte am Anfang keine Ahnung, wohin mich die Fantasie führen würde. Dass die Geschichte irgendwie christlich und zu einer Allegorie auf das himmlische Festmahl wurde, war gar nicht beabsichtigt. Kurz darauf entstand „Die grüne Wiese“, eine Nacherzählung von Psalm 23.“

„Die Kurzgeschichten in ,Die grüne Wiese‘ faszinieren mich immer wieder neu. Sie überraschen; sie sind tiefsinnig, unterhaltsam, kurzweilig und fast immer gewürzt mit verschmitztem Humor. In den unkonventionellen und spannenden Erzählungen sind viele geistliche ,Geheimnisse‘ versteckt. Wer tiefer darin schürft, entdeckt wertvolle Botschaften. Manche führen zu einer tiefen Betroffenheit. Ein (Vor-)Lesegenuss – auch für Kaminabende und Hauskreise.“   Arno Backhaus, Autor und „E-fun-gelist“


Zusatzinformation

Untertitel Erzählungen über Gott und die Welt
Lieferzeit September 2019
SFr 18,50 €
Euro (A) 12,30 €
Autor Albrecht Gralle
Titel Die grüne Wiese
Umfang 160 Seiten
Erscheinungsjahr 2019
ISBN 978-3-96140-117-8
Format 12 x 18,8 cm
Genre Romane, Erzählungen
Einband Gebunden

Zurzeit ist keine Leseprobe vorhanden

Albrecht Gralle

Albrecht Gralle

Albrecht Gralle, 1949 in Stuttgart geboren, studierte evangelische Theologie. Danach verschiedene Anstellungen im In- und Ausland als Pastor und Dozent. Seit 1976 schreibt Albrecht Gralle Kurzgeschichten. Es folgten Romane und Kinderbücher. Albrecht Gralle wohnt mit seiner Frau in Northeim bei Göttingen. Ihre vier Kinder sind in der Ausbildung.