Alexander Hartung

Die Rache des Inquisitors

10,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten, ab 10€ Versandkostenfrei

Kurzübersicht

Deutschland im 17. Jahrhundert. Die Hexenverfolgung macht auch vor dem beschaulichen Dörfchen Reheim im Taunus nicht Halt. Die Schreckensherrschaft der Inquisition hetzt die Bürger gegeneinander auf. Nur die junge Klara schöpft aus ihrem Glauben heraus den Mut, sich zu widersetzen ...


Paperback, 12 x 18,8 cm
320 Seiten
ISBN 978-3-86506-295-6
€ 10,95 / CHF 16,50 / € (A) 11,30

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Die Rache des Inquisitors

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Deutschland im 17. Jahrhundert. Die Hexenverfolgung macht auch vor dem beschaulichen Dörfchen Reheim im Taunus nicht Halt. Der blinde Dominikanerpriester Baselius und sein junger Gehilfe Thomas verfolgen erbarmungslos ihr Ziel, die Ketzerei auszurotten. Die Schreckensherrschaft der Inquisition hetzt die Bürger gegeneinander auf, jeder beschuldigt jeden, um die eigene Haut zu retten, und immer mehr Scheiterhaufen brennen. Nur die junge Klara schöpft aus ihrem Glauben heraus den Mut, sich zu widersetzen, als ihre Freundin Agnes den Flammen zum Opfer fällt. Trotz der Warnungen ihres Onkels Markus und ihres Jugendfreundes Peter stellt Klara Nachforschungen an. Als sie auf ein dunkles Geheimnis stößt, das sich hinter dem religiösen Eifer des jungen Thomas verbirgt, gerät sie selbst in Gefahr …

Zusatzinformation

Untertitel Historischer Kriminalroman
Lieferzeit 2-3 Tage
EAN 978-3-86506-295-6
SFr 16,30 €
Euro (A) 11,50 €
Autor Alexander Hartung
Titel Die Rache des Inquisitors
Umfang 320 Seiten
Erscheinungsjahr 2016
ISBN 978-3-86506-295-7
Format Paperback, 12 x 18,8 cm
Genre Romane, Erzählungen
Einband Paperback

Zurzeit ist keine Leseprobe vorhanden

Alexander Hartung

Alexander Hartung

Alexander Hartung geboren 1970 in Mannheim, ist studierter Volkswirt. Während seines Studiums begann er, sich für das Mittelalter zu interessieren, speziell für die Kreuzzüge und die Geschichte der Inquisition. Dieses Interesse fließt in seine schriftstellerische Tätigkeit ein. 2006 erschienen zwei seiner Kurzgeschichten in Anthologien. Heute lebt Alexander Hartung mit Frau und Hund wieder in Mannheim.