Manuskript-Info

Einsendung von Manuskripten beim Brendow Verlag

Der Brendow Verlag freut sich grundsätzlich über unverlangt eingesandte Manuskripte, die Sie entweder per Post oder (idealerweise) per E-Mail einreichen können: (info-verlag@brendow.de). Bitte beachten Sie, dass wir ein Verlag mit christlicher Zielgruppe sind. Das bedeutet, dass wir Bücher mit explizit christlichem Gehalt veröffentlichen. Dazu reicht es nicht aus, dass ein Protagonist "zu sich selbst findet" oder der "Kampf von Gut gegen Böse" thematisiert wird. Der christliche Glaube muss konkreter Inhalt sein. Sollte dieser Aspekt in Ihrem Werk keine Rolle spielen, sehen Sie bitte von einer Einsendung ab.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir wegen der hohen Zahl an Einsendungen nur antworten können, wenn das Manuskript für eine Veröffentlichung in Frage kommt. Wenn Sie nach zwei Monaten nichts gehört haben, sind wir leider zu keiner positiven Einschätzung gekommen.

Unsere Lektoren würden sich zudem freuen, wenn Sie sich an einige leicht umzusetzende Formatvorgaben halten würden:

  • Zeilenabstand: 1,5
  • Gut lesbare Schrifttype (Arial, Courier New, Times New Roman, Garamond, Calibri)
  • Schriftgröße 12


Dem Manuskript legen Sie bitte ein gesondertes Word-Dokument mit einer Kurzbiografie bei. Ggf. können Sie daran anschließend Ihre bisherigen Publikationen (wissenschaftlicher, künstlerischer, journalistischer oder sonstiger Art) auflisten.
Bei besonders umfangreichen Manuskripten wäre ein zusätzliches Exposé hilfreich. Es ist jedoch keine zwingende Voraussetzung.
Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihrer E-Mail an, dass es sich um ein „Manuskript“ handelt; auf diese Weise kommt Ihr Text schnell und sicher am rechten Ort an.
Wenn Sie Ihr Manuskript per Post einreichen und eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte Rückporto bei.

Besten Gruß,
Ihr Brendow-Team