News/Termine

Am 21.06.2017 hat unser Autor Andreas Malessa sein neues Buch in Berlin vorgestellt: "Als Christ die AfD unterstützen?" Mit dabei war der Bundestagsabgeordnete Frank Heinrich, der besonders Malessas Art, an das Thema heranzugehen, lobte: "Das ist kein AfD-Bashing. Es geht darum, Leuten, die in einem Findungsprozess sind, Orientierung zu geben."

Das Buch ist im Mai in unserem Verlag erschienen!

 

Malessa AfD Berlin 1

Malessa AfD Berlin 2


 

Vor kurzem haben wir, gemeinsam mit den Herausgebern Frank Heinrich und Uwe Heimwoski, unser Buch "Der verdrängte Skandal - Menschenhandel in Deutschland" stellvertretend an Vertreter aller Fraktionen des Bundestages übergeben. Heute hat es jeder Abgeordnete im Postfach.

Damit aus dem "verdrängten" Skandal zunächst ein "bekannter" Skandal wird - und dann gar keiner mehr!

Der verdrängte Skandal_Übergabe_Bild1

Der verdrängte Skandal_Übergabe_Bild2

 

 

Brendow.Publishing

Immer mal wieder kommt es vor, dass wir im Brendow-Verlag Bücher im Auftrag von Autoren, Vereinen oder sonstigen Institutionen  herstellen. So erschien vor kurzem etwa der Titel „Meine Stadt schreibt ein Buch“ der Stadt Moers[1] (mittlerweile bereits vergriffen), und im Herbst 2016 „Möge deine Reise lang sein“ – die Geschichte einer Griechin, die in Deutschland Fuß fasst und sich, trotz aller Schwierigkeiten, erfolgreich ein neues Leben aufbaut.   

Nun haben wir beschlossen, diese Dienstleistung öffentlich zu machen und allen denjenigen anzubieten, die ihre Bücher in einem professionellen Umfeld veröffentlichen wollen. Dafür haben wir den Verlagsservice „Brendow.Publishing“ gegründet.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer neu gestalteten Homepage:
http://publishing.brendow.de

Ihr Team von Brendow



[1] http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moers/85-mal-moers-in-texten-und-bildern-aid-1.4702139