Eckart zur Nieden

Sein letzter Zug

14,95 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten, ab 10€ Versandkostenfrei

Kurzübersicht

Bewegende Geschichten über zwei Familien an den Knotenpunkten der Geschichte.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Sein letzter Zug

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Jens Kaltenbacher hat sein Leben satt: Familie weg, Job weg, Wohnung weg. Als er sich von einem Baugerüst stürzen will, kommt er dem Einbrecher Karl Aumann in die Quere. Eine Partie Schach soll über Leben und Tod entscheiden. Kann Karl den lebensmüden Jens retten?

Was beide nicht ahnen: Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Wege ihrer Familien kreuzen. In fünf spannenden Rückblicken erzählt Eckart zur Nieden vom Schicksal der Familienmitglieder im Laufe der Geschichte: Angefangen bei den Pestseuchen im 14. Jahrhundert über die Reformation und den 30-jährigen Krieg bis in die Gegenwart.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
EAN 978-3-86506-778-4
SFr 22,50 €
Euro (A) 15,40 €
Autor Eckart zur Nieden
Titel Sein letzter Zug
Umfang 176
Erscheinungsjahr 2015
ISBN 978-3-86506-778-4
Format Hardcover
Genre Historische Romane
Einband Gebunden

Eckart zur Nieden

Eckart zur Nieden

Eckart zur Nieden (Jahrgang 1939), nach technischer und theologischer Ausbildung 35 Jahre bei ERF-Medien beschäftigt als Redakteur für Radio- und Fernsehsendungen sowie als Schriftleiter der Programmzeitschrift. Nebenbei Autor von etwa 50 Büchern für Erwachsene und Kinder: Erzählungen, Romane und Aufarbeitung biblischer Themen. Produzent von Kinderhörspielen, Texter christlicher Lieder. Seit 2004 im Ruhestand.