Nadia Bolz-Weber

Unverschämt schamlos

16,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten, ab 10€ Versandkostenfrei

Kurzübersicht

Warum verletzt die Kirche mehr Menschen mit dem Thema Sexualität, als ihnen weiterzuhelfen und in der heutigen Zeit Hilfe zu geben? In ihrem neuen Buch wirbt Nadia Bolz-Weber für eine Kirchenkultur, in der man ganz offen über die schönste Nebensache der Welt spricht.


Klappenbroschur, 13,5 x 20,5 cm
256 Seiten
ISBN 978-3-96140-116-1
€ 16,00 / CHF 24,60 / € (A) 16,40
September 2019

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Unverschämt schamlos

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Von verurteilenden Herzen hin zu einem befreiten Leben.

Viele Christen scheinen ein Problem mit dem Thema Sexualität zu haben. Sie wollen im Umgang mit dem eigenen und anderen Geschlecht nur ja alles richtig machen – mit teils dramatischen seelischen Folgen. Woher kommt das? Dass kirchliche Sexualmoral und Unsicherheit vorherrschender sind als das erfüllende Glück von Sexualität, wie es die Bibel im Hohelied beschreibt? Schamlos erzählt Nadia Bolz-Weber von eigenen Erfahrungen und lässt Menschen zu Wort kommen, denen aufgrund ihrer Gefühle, Empfindungen oder sexuellen Identität Scham und Schuld geschadet haben. Sie will aufklären und fordert ein beherztes Umdenken. In der Kirche soll man endlich offen über Sex reden, ohne Schuldgefühle und Scham zu verbreiten. Ihr Ziel: eine sexuelle Reformation. 

Zusatzinformation

Untertitel Mein Plädoyer für eine sexuelle Reformation
Lieferzeit September 2019
SFr 24,60 €
Euro (A) 16,40 €
Autor Nadia Bolz-Weber
Titel Unverschämt schamlos
Umfang 256 Seiten
Erscheinungsjahr 2019
ISBN 978-3-96140-116-1
Format 13,5 x 20,5 cm
Genre Sachbücher
Einband Klappenbroschur

Zurzeit ist keine Leseprobe vorhanden

Keine Vita gefunden!